It´s really easy.

„Als österreichisches Start-Up-Unternehmen haben wir es uns zum Ziel gesetzt, einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Arbeit am Bildschirm zu leisten. Denn beschwerdefreies Arbeiten ist von höchster Bedeutung für jeden Einzelnen, jede Unternehmung und auch jede Volkswirtschaft – vor allem im Hinblick auf die Vielzahl von Beschwerden und Krankenständen aufgrund von Problemen im Bereich des Bewegungsapparates. Umfassende Herausforderungen können jedoch nur – aufbauend auf den höchsten Stand der Technik und der Wissenschaft - mittels einfacher und standardisierter Lösungen dauerhaft gemeistert werden.

Darum haben wir gemeinsam mit Arbeitsmedizinern, Lieferanten, Experten der Ergonomie sowie Patentanwälten be:ergo zur persönlichen Anwendung im Privat- wie im betrieblichen Bereich entwickelt. Eine Weltneuheit zu entwickeln ist eine spannende Aufgabe, bei der mir die jahrelange Erfahrung aus der Automobilproduktion sehr geholfen hat. be:ergo bringt Sie in nur drei kleinen Schritten in Ihre individuell richtige Sitzposition und liegt jederzeit griffbereit bei Ihrem Bildschirm. Gesund zu bleiben und Haltung zu zeigen, war noch nie so einfach!“

DI Friedrich Scherübel
Erfindung. Entwicklung. Produktion | Leoben | Graz

"Als Arbeitsmediziner bin ich sehr häufig mit dem Thema „Ergonomie“ am Arbeitsplatz befasst. Insbesondere Bildschirmarbeitsplätze erweisen sich häufig als Quelle für Fehlhaltungen und daraus resultierende Leiden wie Kopfschmerzen, Sehstörungen und schmerzhaften Beschwerden im Bereich des Schulter-Nackenbereiches sowie des Rückens.

Bildschirmaufstellung und Körperhaltung stehen in einem engen Zusammenhang, da der Körper instinktiv jene Haltung einnimmt, die das bestmögliche optische Erfassen der Bildschirminhalte ermöglicht.

Dafür werden nicht selten äußerst unergonomische Körperhaltungen, manchmal geradezu Verrenkungen in Kauf genommen, die der User selbst kaum wahrnimmt. 

Mit der richtigen Bildschirmeinstellung lässt sich dieses Übel sehr einfach an der Wurzel packen. Im Zuge meiner zahlreichen Unterweisungen zur richtigen Bildschirmeinstellung kam mir die Idee für ein einfaches Werkzeug zur selbstständigen und optimalen Justierung von Bildschirmen durch den Benutzer. Der glückliche Zufall führte mich mit Herrn Scherübel zusammen, der aus dieser Idee ein hochwirksames und mittlerweile markterprobtes Tool entwickelte.

Ich freue mich, dass meine Idee vielen Menschen ein beschwerdefreies Arbeiten am Bildschirm ermöglicht."

Dr. Manfred Slana-Jöbstl
Facharzt für Arbeitsmedizin | Graz

© 2018 be:ergo