Referenzen

Ein wirklich innovatives und nützliches Tool zur ergonomischen Einstellung des Bildschirmes. Einfach verständlich und leicht in der Handhabung. Das Interesse der Teilnehmer am Gesundheitstag an der Universität Wien war außerordentlich groß. Wir werden be:ergo gerne weiterempfehlen und präsentieren

Dr. Ruth ENGLER Geschäftsführung DOCDAY | Wien

Habe mit be:ergo seit über einem Jahr die besten Erfahrungen gemacht. Früher häufige Besuche beim Chiropraktiker wegen Verspannungen der Nacken- und Schultermuskulatur, seither gar keine mehr, und das führe ich auf be.ergo zurück. Dass die richtige Tischhöhe und ein guter Sessel nötig sind, ergibt sich von selbst. Zwischendurch Streckübungen haben sich auch bewährt. Man tut halt, was man kann, damit man gut ins Wochenende kommt. Super Tool !

Georg J Korrektorat | Wien
Ich habe lange Zeit an Schulter- und Nackenschmerzen gelitten, auch regelmäßiges Rückentraining und diverse Therapien haben wenig geholfen. Heute weiß ich, dass eine falsche Justierung des Bildschirms die Ursache war. Mit be:ergo konnte ich mein Problem nachhaltig lösen. Heute steht das Tool immer in Griffweite und erinnert mich täglich daran, die Einstellung regelmäßig neu zu überprüfen. be:ergo ist für meine Gesundheitsprävention am Bildschirmarbeitsplatz einfach unverzichtbar geworden!
Ing. D. Spreitzhofer Projektleitung Planung | Graz
Wir haben be:ergo an unseren Standorten im Einsatz und stellen eine hohe Akzeptanz bei Mitarbeitern wie Führungskräften fest. Alle Bildschirme wurden im Rahmen der Maßnahmen für Gesundheitsprävention mit ergonomischen Bildschirmfüßen ausgerüstet – eine für das Unternehmen sehr wirtschaftliche Lösung. Durch die nun ergonomische Sitzposition an den Bildschirmen haben sich die Beschwerden wie Rücken- und Nackenprobleme bei allen Usern eindeutig verbessert. Auch der Konzernbetriebsarzt hat das Tool für sehr gut befunden!“
Dir. Ing. H. Hörmann Swietelsky Baugesellschaft m.b.H, | Steiermark | Burgenland | Niederösterreich Süd

be:ergo ist in meinem Alltag unentbehrlich geworden. Während der letzten zwei Jahre habe ich unzählige Stunden vor dem Computer zugebracht, nicht nur in meinen beruflichen Funktionen, sondern auch weil ich meine Dissertation geschrieben habe. Die klassischen Konsequenzen haben sich alsbald eingestellt: Nicht nur das Tragen einer Lesebrille wurde notwendig, sondern auch ernsthafte Rückenprobleme haben mir das Arbeiten zunehmend erschwert. Auf die Empfehlung eines Freundes hin, habe ich dann be:ergo versucht und meine Rückenschmerzen waren im Nu geregelt! Was darüber hinaus genial ist: Das Design macht be:ergo zu einem Geschenk für all jene, denen man Gutes tun möchte! 

be:ergo est devenu pour moi indispensable au quotidien. J’ai passé un nombre d’heures inouï devant l’ordinateur ces deux dernières années non seulement dans mes fonctions professionnelles mais parce que j’ai rédigé une thèse de doctorat. Conséquences classiques : non seulement j’ai dû commencer à porter des lunettes de lecture mais j’ai aussi développé de sérieux problèmes de dos. Un ami m’a fortement suggéré d’utiliser be:ergo et j’ai instantanément réglé mes maux de dos! Et ce qui est génial, c’est aussi son design qui en fait un super cadeau aux personnes à qui on veut du bien! 

Marie-Josée Jean Geschäftliche und künstlerische Leiterin, VOX: centre de l'image contemporain, Montréal

Ich arbeite täglich sehr viel am PC und hatte immer mit starken Verspannungen im Bereich Nacken/Schulter zu kämpfen. Seit einem Jahr richte ich meinen Arbeitsplatz regelmäßig mit be:ergo ergonomisch ein. Meine Sitzhaltung hat sich dadurch wesentlich verbessert und ich freue mich, über Verspannungen nicht mehr klagen zu müssen. Eine kleine Investition mit großer Wirkung – vor allem für die Gesundheit! Kann ich nur jedem empfehlen!

S. Glatzer Kanzleiangestellte | Leoben

Vor wenigen Tagen wurde mein be:ergo geliefert und ich habe sogleich meinen Bildschirmarbeitsplatz selbst mit wenigen Handgriffen eingestellt. So wie mein Freundeskreis berichtet hat – schon nach kurzer Zeit spürt man selbst, dass die Bildschirme genau so richtig justiert sind. Seit be:ergo sitze ich wesentlich entspannter bei der Arbeit  – und das viele Stunden täglich. Jetzt weiß ich auch, wie Sessel und Tisch für mich richtig einzustellen sind. Auch meine spezielle Bildschirmlesebrille kommt erst jetzt richtig zur Wirkung, weil meine Blicklinie zum Bildschirm stimmt und sich damit die Verspannungen im Nacken verbessert haben. Insgesamt ein tolles Tool. Schade, dass ich erst jetzt be:ergo kennengelernt habe und mir bisher noch niemand die richtige Ergonomie zeigen konnte. Kompliment an das  Startup. be:ergo kann ich jedem nur empfehlen.

K. Gruden Verlagswesen Gesundheitsbranche | Wien
© 2018 be:ergo